Saison

Saisonbericht 16/17

In der Saison 2016/17 trainieren und spielen in unserer F1 Jugend Jahrgang 2008,22 Kicker. Zu unserem tollen Team gehören auch 4 fußballbegeisterte Mädchen. Zu Beginn der Saison konnten wir drei neue Spieler in unserer Mannschaft begrüßen. In der Hinrunde im Herbst 2016 spielten wir erfolgreich bei den angesetzten Staffelspieltagen. Dabei konnten wir bei vielen Spielen Erfolge mit schönem Fußball und vielen Toren feiern, aber auch die eine oder andere Niederlage war dabei. Der Spaß am Fußball und der Teamgeist stehen bei uns im Vordergrund. Im November 2016 startete für unser Team die Hallensaison. Beim Sparkassen Juniorcup schafften wir diese Saison den Sprung in die Zwischenrunde. Dort mussten wir uns nach hart umkämpften Spielen geschlagen geben. Im Laufe der Hallensaison konnten wir noch einige Medaillen und Pokale nach Sondelfingen holen. Wir belegten den 3. Platz bei den Hallenturnieren beim FC Rottenburg und beim VfB Neuffen. Ende Januar wurde unser eigenes F-Junioren Hallenturnier in der BZN Halle durchgeführt. Durch die tatkräftige Unterstützung unserer Eltern und der Jugendfussballabteilung wurde es ein super Turnier. Auch dieses Jahr spielten wir zum Ende der Hallensaison wieder unser beliebtes Eltern- Kind Turnier. Hier wurden die Eltern mal so richtig ausgetrickst und an ihre fußballerischen Grenzen geführt.

Auch in der Rückrunde im Frühjahr 2017 haben wir mit Spaß und Erfolg bei mehreren Staffelspieltagen teilgenommen und schönen Fußball gezeigt.

Bis zu den Sommerferien stehen für unsere Mannschaft noch einige Turniere in Pfullingen, Rottenburg, Rohrau und Belsen an, bei denen wir gerne noch einen Pokal gewinnen wollen. In der neuen Saison 2017/18 werden wir in der E2-Jugend starten. Das Trainerteam wird die Mannschaft auch in der kommenden Saison betreuen.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unseren Eltern und der Leitung unserer Jugendfussballabteilung für die tolle Unterstützung und Zusammenarbeit bedanken.

 

Jens Wiegandt, Igor Ridjan, Rüdiger Richter, Cihan Karaman